Zackenprofil

Das Zackenprofil von PREFA ist ein optisch ansprechendes und absolut im Trend liegendes Fassadenprofil aus stranggepreßtem Aluminium. Es vereinigt gestalterische, konstruktive und ökonomische Aspekte und sorgt für ein ideales Zusammenspiel zwischen Technik und architektonischer Gestaltung. Durch die Besonderheit des Materials, einer Aluminium-Legierung, werden auch sensible Objektbereiche dauerhaft und zweckmäßig verkleidet.

Das PREFA-Zackenprofil verfügt über eine optische Teilung von 40 mm bei einer Baubreite von 200 mm. Die Profilhöhe beträgt 22 mm. Durch die Materialstärke von 2,0 mm ist eine absolut dauerhafte Stabilität in vielfältigen Einsatzbereichen gegeben.

Die unterschiedlichen Verlegemöglichkeiten - waagrecht, senkrecht und schräg - und die Möglichkeit einer pulverbeschichteten bzw. natureloxierten Ausführung verleihen jedem Gebäude ein individuelles Erscheinungsbild.
Für eine Kombination aus technisch ausgereifter und architektonisch anspruchsvoller Form sorgt die verdeckte Befestigung mittels speziell entwickelter Gleithafter. Stücklängen von max. 6.400 mm sowie die stücklistenkonforme industrielle Vorfertigung ermöglichen die einfache und schnelle Montage auf der Baustelle.