Blitzschutz

Der Äußere Blitzschutz hat die Aufgabe, die Gebäudesubstanz der baulichen
Anlage bei einem direkten Blitzeinschlag zu schützen, indem der Blitzstrom
zur Erde geleitet wird.

Der Blitz muß dabei von der Fangeinrichtung "aufgefangen" werden. Diese
besteht in der Regel aus Fangstangen auf dem Dach eines Gebäudes.
Über die Ableitungsanlage werden die Teilblitzströme zum Erdungssystem
geleitet.

Blitzschutz von Arthur Flury AG Illustration von www.aflury.ch